ams AG

07/09/2020 | Press release | Distributed by Public on 07/09/2020 09:45

ams announces successful closing of the OSRAM acquisition, aims to create a global leader in sensor solutions and photonics

2020/07/09

Holding 69% of OSRAM shares after closing, ams welcomes OSRAM employees worldwide ...

Mit 69% Anteil an OSRAM nach Abschluss heißt ams die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von OSRAM willkommen und freut sich auf den Beginn der erfolgreichen Integration

German version

Premstaetten, Austria (9 July 2020) -- ams (SIX: AMS), a leading worldwide supplier of high performance sensor solutions, announces the successful closing of the OSRAM Licht AG (OSRAM) acquisition. The takeover offer has been fully settled today and the offer price paid to the holders of the tendered shares.

Alexander Everke, CEO of ams, commented, 'We are proud to have successfully closed the acquisition of OSRAM as expected. Today is a vital milestone on our path to combine ams and OSRAM into a worldwide leader in sensor solutions and photonics. Together we will be able to offer customers exciting new products and solutions driving innovation in optical technologies.

Firmly rooted in Europe, we will leverage the strong technology, IP and market position of OSRAM in combination with ams and are convinced of our potential to become a world leader in the optical space. As global ams team, we would like to welcome the OSRAM employees worldwide and look forward to starting the successful integration of the two companies.'

Following the closing, ams holds 69% of all shares in OSRAM (excluding treasury shares) on the basis of the takeover offer and additional purchases equivalent to a transaction value of around EUR 2.7 billion. As the majority shareholder of OSRAM, ams expects to gain representation on the Supervisory Board of OSRAM based on its shareholding shortly. ams will announce further steps towards the integration of the two companies in due course.

Premstätten, Österreich (9. Juli 2020) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Sensorlösungen, gibt den erfolgreichen Abschluss der Übernahme der OSRAM Licht AG (OSRAM) bekannt. Das Übernahmeangebot ist dabei durch Zahlung des Angebotspreises an die Inhaber der angedienten Aktien heute vollständig vollzogen worden.

Alexander Everke, CEO von ams, betont: 'Wir sind stolz darauf, die Übernahme von OSRAM erfolgreich abgeschlossen zu haben. Der heutige Tag ist ein wichtiger Meilenstein, um aus ams und OSRAM einen weltweit führenden Anbieter von Sensorlösungen und Photonik zu schaffen. Gemeinsam werden wir beeindruckende neue Produkte und Lösungen anbieten können und so die Innovation bei optischen Technologien vorantreiben.

Wir sind in Europa verwurzelt und werden die hervorragende technologische Basis, IP und Marktposition von OSRAM mit den Stärken von ams kombinieren. Damit sind wir überzeugt, ein weltweit führender Anbieter von optischen Technologien werden zu können. Als globales ams-Team heißen wir die OSRAM-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter rund um den Globus willkommen und freuen uns darauf, mit der erfolgreichen Integration beider Unternehmen zu beginnen.'

Nach Abschluss des Angebots hält ams 69% aller Aktien von OSRAM auf der Grundlage des Übernahmeangebots und weiterer Zukäufe mit einem Transaktionswert von rund EUR 2,7 Mrd. (exkl. gehaltene eigene Aktien). Als Mehrheitsaktionärin von OSRAM geht ams davon aus, in Kürze im Aufsichtsrat von OSRAM basierend auf dem gehaltenen Aktienanteil vertreten zu sein. ams wird weitere Schritte im Hinblick auf die Integration der beiden Unternehmen zeitnah bekannt geben.