Results

MotoGP

07/13/2020 | News release | Distributed by Public on 07/13/2020 04:16

Alex Marquez und Lucio Cecchinello zur neuen Partnerschaft

Sowohl Alex Marquez als auch Lucio Cecchinello haben zum ersten Mal seit der Bekanntgabe heute Morgen darüber gesprochen, dass der zweifache Weltmeister 2021 in den LCR Honda-Kader wechselt, um Platz für den neu verpflichteten Pol Espargaro bei Repsol Honda zu machen. Damit bestätigte sich auch, dass Cal Crutchlow nach sechs gemeinsamen Jahren das Team von Cecchinello verlassen wird, wobei der Italiener bestätigte, dass der Austritt des Briten darauf zurückzuführen ist, dass er 'neben Honda ein anderes Projekt in Angriff nimmt'.

Der amtierende Moto2™-Weltmeister Marquez sagte zu seinem Wechsel zu LCR Honda in der nächsten Saison Folgendes: 'Ich bin sehr stolz darauf, meine Verlängerung bei der Honda Racing Corporation bekannt zu geben. HRC gab mir die Gelegenheit, in die MotoGP aufzusteigen, und ich freue mich, am Ende von 2020 dem LCR Honda Team - einem großartigen Team mit viel Erfahrung in der MotoGP beizutreten.

'Ich möchte HRC und dem LCR Honda Team für ihr Vertrauen in mich danken. Ich darf in der Honda-Familie weitermachen, und ich werde hart daran arbeiten, ihr Vertrauen in Form von Ergebnissen zu belohnen. Jetzt bin ich gespannt darauf, meine erste MotoGP™-Saison in Jerez zu beginnen. Ich bin voll und ganz darauf konzentriert, dieses Jahr mein Bestes zu geben.'

In der Zwischenzeit sagt Cecchinello, er sei 'stolz darauf, dass HRC uns die Aufgabe übertragen hat, [Alex] bei seinen nächsten wichtigen Schritten in seiner MotoGP-Rennkarriere zu unterstützen', und beschreibt den Spanier gleichzeitig als 'zweifellos einen Star der Zukunft'.

'In erster Linie möchte ich sagen, dass wir uns voll und ganz auf die bevorstehende Saison konzentrieren und uns auf ein erfolgreiches Jahr 2020 freuen', begann Cecchinello. 'In Cal und Taka haben wir zwei fantastische Fahrer, von denen wir glauben, dass sie in der verkürzten MotoGP-Saison glänzen können. Wir freuen uns, Alex Marquez in der nächsten Saison in unserem Team begrüßen zu dürfen. Alex ist zweifacher Weltmeister, eine wirklich aufregende Aussicht. Wir sind sehr glücklich und auf jeden Fall stolz, dass HRC uns die Aufgabe übertragen hat, ihm zu helfen, seine nächsten wichtigen Schritte in seiner MotoGP-Karriere zu machen.'

In den letzten Saisons wurde die Position von LCR als eines der führenden unabhängigen Teams in der MotoGP-Klasse mit 12 Podestplätzen und drei beeindruckenden Siegen von Cal Crutchlow bestätigt. Das Team freut sich darauf, neben Honda ein weiteres Projekt zu starten, und wie immer werden sie alles daran setzten, jemanden bestens für seine Zukunft in der MotoGP™ vorzubereiten, jemanden, der zweifellos ein Star der MotoGP sein wird.

Obwohl noch nichts offiziell ist, scheint Marquez' LCR Honda-Teamkollege im Jahr 2021 der Japaner Takaaki Nakagami (Idemitsu LCR Honda) zu sein, nachdem Crutchlows Ausstieg aus dem Werk nun bestätigt wurde. Wo landet der dreimalige MotoGP™-Rennsieger? Zuletzt wurde er war stark mit einem Wechsel in die Garage von Aprilia verbunden, und mit den immer begrenzteren Optionen scheint ein Wechsel in den Noale-Kader am wahrscheinlichsten.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!