DDPS - Federal Department of Defence, Civil Protection and Sports of the Swiss Confederation

08/06/2020 | Press release | Distributed by Public on 08/06/2020 04:20

Hermes 900 HFE Drohne in Israel abgestürzt

Bern, 06.08.2020 - In der Wüste über israelischem Hoheitsgebiet ist am Mittwoch, 5. August 2020 während eines Testfluges eine für die Schweizer Armee vorgesehene Hermes 900 HFE Drohne abgestürzt. Die Unfallursache ist unbekannt und Gegenstand von laufenden Untersuchungen.

Die israelische Herstellerfirma Elbit Systems Ltd. hat armasuisse informiert, dass über israelischem Hoheitsgebiet eine Hermes 900 HFE Drohne abgestürzt ist. Die Drohne befand sich auf einem Testflug und erlitt Totalschaden. Es wurden weder Personen verletzt, noch entstand ein Drittschaden. Die Absturzursache ist zurzeit unbekannt und Gegenstand von laufenden Untersuchungen unter der Leitung des Israelischen Transport-Ministeriums.

Es handelt sich dabei um eine Drohne, welche im Lieferumfang der ADS15-Beschaffung für die Schweizer Armee vorgesehen war. Den Schaden übernimmt Elbit Systems Ltd.

Adresse für Rückfragen

Jacqueline Stampfli
Stv. Leiterin Kommunikation armasuisse
+41 58 464 60 42

Herausgeber

armasuisse
http://www.ar.admin.ch/

Generalsekretariat VBS
https://www.vbs.admin.ch/

Gruppe Verteidigung
http://www.vtg.admin.ch