SIHA - Swiss Ice Hockey Association

04/20/2017 | Press release | Distributed by Public on 04/20/2017 16:39

Schweizer U18-Auswahl unterliegt den USA

Für das Schweizer U18-Nationalteam ist die WM in der Slowakei vorbei. Gegen die USA setzt es im Viertelfinal nach zwei späten Gegentoren eine 2:4-Niederlage ab.

Kurz nach Spielhälfte ging die Equipe von Coach Thierry Paterlini durch einen Powerplay-Treffer von Nicolas Müller gar in Führung. Zuvor hatte das Schweizer Supertalent Nico Hischier mit seinem ersten Turniertreffer den 1:1-Ausgleich erzielt.

Die USA, an den vergangenen acht U18-Weltmeisterschaften sechsmal Goldmedaillen-Gewinner, führten die Entscheidung in der 57. und 58. Minute innerhalb von 27 Sekunden herbei.

In den Halbfinals treffen die Amerikaner auf Schweden, das Kanada mit 7:3 bezwang. Den anderen Halbfinal bestreiten Finnland und Russland.