Results

Universität Ulm

02/18/2019 | Press release | Distributed by Public on 02/18/2019 09:55

24. öffentliche Vortragsreihe der UUG Von Radarsensoren für das automatisierte Fahren bis zum Prostata-Krebs

Die Ulmer Universitätsgesellschaft (UUG) bringt aktuelle Forschung in die Stadtmitte. In Zuge der Vortragsreihe 'Wissen erleben' berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in allgemeinverständlicher Form über ihr Fachgebiet und stellen innovative Verfahren oder technologische Neuerungen vor. Dieses Mal spannt sich der thematische Bogen von der Radarsensortechnik über Therapiemaßnahmen bei urologischen Krebserkrankungen bis hin zur Fluoreszenzelektronenmikroskopie. Der Eintritt zu den Veranstaltungen, jeweils am Samstagvormittag (11:00 Uhr), in der Sparkasse Ulm in der Neuen Mitte ist frei!

Der Vortrag von Professor Christian Waldschmidt bildet am Samstag, 23. Februar, den Auftakt der neuen Reihe. Der Leiter des Instituts für Mikrowellentechnik forscht zu Sensoren, die das automatisierte Fahren sicherer machen sollen. Neuartige Radarsensoren im Terahertz-Frequenzbereich helfen dabei, Hindernisse wie Fußgänger besser und schneller erkennen zu können.

Das wissenschaftliche Fachgebiet von Professor Christian Bolenz sind urologische Krebserkrankungen wie Prostata-, Harnblasen- oder Nierenkrebs. Am Samstag, 2. März, schildert der Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Urologie und Kinderurologie, wie Patienten von computerunterstützter Diagnostik oder durch roboterassistierte minimalinvasive Techniken im OP profitieren können.

Professor Franz Oswald vom Zentrum für Innere Medizin zeichnet im letzten Vortrag der Reihe am Samstag, 9. März, die 'Erfolgsgeschichte' des so genannten grün fluoreszierenden Proteins (GFP) nach, ohne das die modernen Lebenswissenschaften undenkbar wären. Die Leucht-Eigenschaft des Proteins ist auf der DNA 'kodiert' und erlaubt es, Vorgänge in lebenden Zellen verfolgen zu können.

Die Termine im Überblick:

-Samstag, 23. Februar, 11:00 Uhr
Sensoren in neuen Frequenzbereichen - von den Millimeterwellen bis zu Terahertz-Frequenzen
Prof. Dr. Christian Waldschmidt, Leiter des Instituts für Mikrowellentechnik

-Samstag, 2. März, 11:00 Uhr
Urologische Krebsmedizin: Wie profitieren Patienten von modernen innovativen Verfahren
Prof. Dr. Christian Bolenz, Ärztlicher Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie

-Samstag, 9. März, 11:00 Uhr
Geheimnisvolle Leuchtspuren aus dem Meer: Ein kleines Molekül revolutioniert die biomedizinische Forschung
Prof. Dr. Franz Oswald, Zentrum für Innere Medizin

Die Vorträge finden jeweils samstags um 11:00 Uhr im Studio der Sparkasse Ulm, Geschwister-Scholl-Platz 2, 89073 Ulm statt. Der Eintritt ist zu den Veranstaltungen ist frei!

Text und Medienkontakt : Daniela Stang