Results

Infineon Technologies AG

11/30/2021 | Press release | Distributed by Public on 11/30/2021 14:45

AIROC™ Cloud Connectivity Manager von Infineon unterstützt AWS IoT ExpressLink für eine einfache und schnelle IoT-Produktentwicklung

München - 30. November 2021 - Die neue AIROC™ IFW56810 Cloud Connectivity Manager (CCM)-Lösung von Infineon Technologies AG unterstützt AWS IoT ExpressLink-Standards und -Spezifikationen. Die Kombination beider Angebote macht es für Unternehmen und Endkunden einfacher und schneller, Produkte wie Industriesensoren, Haushaltsgeräte, Bewässerungssysteme und medizinische Geräte mit Amazon Web Services (AWS) zu verbinden. Außerdem können Entwickler, die zum ersten Mal Internet of Things (IoT)-Anwendungen implementieren, die komplexe, nicht differenzierende Arbeit auslagern, die für die sichere Anbindung von Geräten an AWS erforderlich ist. Das ermöglicht es Entwicklern, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren - nämlich die Entwicklung neuer und innovativer Produkte. Gleichzeitig wird der Designaufwand reduziert und die Markteinführung beschleunigt. Die CCM-Lösung ist von der US-amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) vorzertifiziert.

"Bisher war die Anbindung von Geräten an die Cloud ein schwieriger und zeitaufwändiger Prozess, der von Entwicklern ein breites Spektrum an technischen Kompetenzen erforderte: Etwa in den Bereichen Wi-Fi, Embedded Systems, Antennendesign und Cloud-Konfiguration sowie bei der Erstellung von komplexem Code", sagt Rob Conant, Vice President Software and Ecosystem bei Infineon. "Mit dieser neuen Plug-and-Play-Lösung können Ingenieure einfach, schnell und sicher Geräte im großen Maßstab mit AWS verbinden. Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit AWS fortzusetzen. Damit helfen wir Ingenieuren, sich auf die Entwicklung von Produkten zu konzentrieren, die schneller auf den Markt kommen und neue Einnahmequellen schaffen."

Hauptvorteile des AIROC Cloud Connectivity Managers:

  • Erlaubt es Entwicklern, mit einfachen Konfigurationsbefehlen wie "Verbinden" und "Senden" eine Verbindung herzustellen und das Streaming von Daten zu AWS innerhalb von Stunden, nicht Wochen, zu starten
  • Ermöglicht Originalgeräteherstellern (OEMs) die einfache Umwandlung von Produkten in IoT-Geräte, ohne große Mengen an Codes zusammenführen zu müssen oder ein tiefes Verständnis der Implementierung zu haben
  • Bietet die Flexibilität, verschiedene Geräte mit AWS zu verbinden, wobei die ursprüngliche Anwendungssoftware erhalten bleibt und kostspielige Redesigns vermieden werden
  • Software-Upgrades Over-the-Air (OTA) über die CCM-Lösung sowie Unterstützung für Host-OTA-Upgrades zur Gewährleistung von Sicherheit und Zukunftssicherheit
  • Aufrechterhaltung der Sicherheit und des Zustands von Geräteparks im großen Maßstab durch eine sofort einsatzbereite Lösung, die Daten sicher über Wi-Fi in die und aus der Cloud überträgt
  • CCM unterstützt die CIRRENT™ Cloud ID, die sicherstellt, dass jedes Gerät über eine eindeutige Geräteidentität und eine Zuordnung zu einem Produkthersteller verfügt. Diese ist in einem sicheren Hardwareelement gespeichert, um einen ausfallsicheren Mechanismus zu gewährleisten.

"Die Kombination des CCMs von Infineon mit unserer AWS IoT ExpressLink-Lösung bietet IoT-Entwicklern eine einfache Hardware-Lösung, um ihre Produkte sicher mit der Cloud zu verbinden", sagt Yasser Alsaied, Vice President of IoT bei AWS. "Diese Zusammenarbeit hilft Entwicklern, intelligentere, sichere IoT-Geräte auf den Markt zu bringen. Es ist aktuell sehr spannend, im IoT-Bereich zu arbeiten, und es liegen noch viele weitere, einmalige Kundenprojekte vor uns."

Über AIROC Wireless Connectivity-Produkte

Die AIROC Wireless-Produkte von Infineon, darunter Wi-Fi®, Bluetooth®, Bluetooth Low Energy und Wi-Fi- und Bluetooth-Kombinationen, wurden bereits mehr als eine Milliarde Mal ausgeliefert und sind die erste Wahl für IoT-Lösungen. Das breit gefächerte Portfolio umfasst hochleistungsfähige, zuverlässige Produkte mit extrem niedrigem Stromverbrauch, die eine robuste, branchenführende Performance bieten.

AIROC-Produkte nutzen ein gemeinsames Software-Framework für Android-, Linux- und RTOS-Plattformen und sind bereits mit der ModusToolbox™-Software und -Tools von Infineon ausgestattet. Dass ermöglicht Entwickler qualitativ hochwertige, differenzierende Produkte rechtzeitig und innerhalb des Budgets auf den Markt bringen zu können.

Weitere Informationen über den AIROC Cloud Connectivity Manager und den AWS IoT ExpressLink sind erhältlich unter www.infineon.com/AIROCIFW56810.