KUKA AG

11/16/2020 | Press release | Distributed by Public on 11/16/2020 04:15

RoboGym: Revolutionäres Training nicht nur für Spitzensportler

Mit diesen Fragen zum Thema Sport und Robotik beschäftigt KUKA sich seit langem. Ende 2014 wurde der langjährige Systempartner BEC hinzugezogen, der Anfang 2015 den ersten Prototypen, das 'RoboGym ' vorstellte. 2017 entstand in Kooperation mit der RWTH Aachen und der Deutschen Sporthochschule Köln das Forschungsprojekt 'RoSylerNT', das vom Bundesministerium für Forschung und Bildung gefördert wird. Das so genannte 'RoboGym' soll möglichst bald marktreif sein und stellt in vielerlei Hinsicht eine Verbesserung zu herkömmlichen Trainingsmethoden dar. Was ursprünglich exklusiv für den Bereich des Spitzensportes geplant war, könnte die Art und Weise wie wir trainieren, künftig dauerhaft verändern.