Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen

04/22/2024 | Press release | Distributed by Public on 04/22/2024 03:48

Wadersloh. Raser mit hochmotorisiertem Auto auf B 58 gestoppt

Off
Off
22. April 2024 | 11:40
Wadersloh. Raser mit hochmotorisiertem Auto auf B 58 gestoppt
Ende der 16. Kalenderwoche geriet ein Fahranfänger auf der B 58 im Bereich Wadersloh in das Visier von Zivilkräften der Polizei, die Geschwindigkeitsmessungen durchführten.
PLZ
59329
Polizei Warendorf
Polizei Warendorf

Die Beamten fuhren dem Oelder mit einem speziellen Zivilfahrzeug hinterher, der mit einem geliehenen hochmotorisierten Auto teilweise über 200 km/h schnell war. Daraufhin hielten die Einsatzkräfte den 20-Jährigen an, der noch in der Probezeit war. Diese war ihm aufgrund eines anderen Geschwindigkeitsverstoßes bereits verlängert worden.

Den jungen Fahrer erwartet eine mehrmonatige Fahrerlaubnissperre, mindestens eine Geldbuße von 1.400 Euro und mehrere Punkte in Flensburg. Des Weiteren muss er an einem Aufbauseminar und einer medizinisch-physiologischen Eignungsuntersuchung teilnehmen.

Immer wieder stellen Polizisten fest, dass sich gerade Fahranfänger hochmotorisierte Autos leihen und damit erheblich zu schnell fahren. Damit gefährden sie sich und andere. In diesem Fall saß eine junge Frau auf dem Beifahrersitz.