Kanton Zürich

12/03/2023 | Press release | Distributed by Public on 12/03/2023 08:20

Nänikon: Einbrecher verhaftet

Am Sonntagmorgen gingen bei der Kantonspolizei mehreren Meldungen von versuchten und vollendeten Einbruchsdelikten ein. Umgehend nahm die Kantonspolizei die Fahndung nach der beschriebenen Täterschaft auf. Nach kurzer Zeit stellte sie beim Bahnhof Nänikon zwei verdächtige Personen fest. Einen 17-jährigen Marokkaner konnte sie verhaften. Die zweite Person, ein ebenfalls 17-jähriger Marokkaner konnte flüchten, wurde aber kurze Zeit später in flagranti bei einem Fahrzeugeinbruch an der Tüfwiesenstrasse verhaften.

Im selben Zeitraum meldete eine Passantin über die Notrufnummer 117 ein verdächtiges Fahrzeug und eine Person an der Sandbüelstrasse in Greifensee. Diese Meldung führte zur Verhaftung eines 13-jährigen Marokkaners.

Bei den drei Jugendlichen konnte mutmassliches Deliktsgut sichergestellt werden. Sie wurden für weitere Abklärungen und die polizeilichen Befragungen in einem Polizeiposten gebracht. Sie werden verdächtigt, eine Serie von Einbrüchen und Einbruchsversuchen in Häuser und Fahrzeuge in Nänikon begangen sowie ein Auto entwendet zu haben. Zwei der drei Verhafteten halten sich rechtswidrig in der Schweiz auf.

Nach der polizeilichen Sachbearbeitung werden sie der Jugendanwaltschaft zugeführt.